Tierischer Besuch im Kindergarten Regenbogenland

In der letzten Zeit bekam der Kindergarten Regenbogenland jeden Monat Besuch von Frau Ritz und ihrem Therapiehund Nele. Die Kinder lernten, wie man einem Hund ohne Angst, aber trotzdem mit Vorsicht gegenüber tritt.

Weiterhin erfuhren sie, was bestimmte Verhaltensweisen des Hundes (z.B. Schwanzwedeln, usw.) zu bedeuten haben und warum sich ein Hund in der entsprechenden Situation so verhält. Besonders toll fanden die Kinder, dass sie Nele auch füttern und an der Leine führen durften!

Mit viel Spaß und Begeisterung haben die Kinder viel über Hunde gelernt und jeden Besuch entgegengefiebert.

Das war toll!

Ein herzliches Dankeschön an Frau Ritz und Nele!

Ortschelle Schenklengsfeld vom 02.07.2010