Autohaus Salzmann unterstützt Schulsanitätsdienst

Bad Hersfeld, 19.05.2017

Das Autohaus Salzmann in Bad Hersfeld übergab am 19.05.2017 an die Schulsanitäter der Gesamtschule sowie Grundschule Landeck Schenklengsfeld jeweils einen Sanitätsrucksack.

Seit 1995 existiert in der Grundschule Landeck, zunächst als Pilotprojekt, ein Schulsanitätsdienst. Die Kinder der 3. Klassen lernen in einer AG neben den Erste-Hilfe-Maßnahmen auch die Unfallverhütung. In den Pausen, beim Sport oder Wandertag können sie so ihren Mitschülern im Notfall helfen und sind das erste Glied der Rettungskette.

In der Gesamtschule können sie dann weiter ihr erlerntes Wissen anwenden und dort auch im Schulsanitätsdienst mitarbeiten, der dort auch seit einigen Jahren besteht.

Auf dem Foto sind von li. nach re.: Daniel Pfeiffer, Heike Salzmann, (beide Autohaus Salzmann). Hintere Reihe: Alexandra Böhler (Schulsani Gesamtschule), Claudia Wenzel (Ausbilderin) Marc Wiesenthal (Schulsani Gesamtschule), Verena König (Lehererin Gesamtschule), Gudrun Ernst (1. Vorsitzende/Ausbilderin).

Vordere Reihe: Schulsanis Grundschule von li. nach re.: Constantin Tenberg, Marcel Blankenbach, Sarah-Anjuli Querl, Finn Reuter