Aktuelle Informationen zur Blutspende während der Corona-Pandemie

Stand: 16.06.2022

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie finden die Blutspendetermine unter veränderten Umständen statt. So wird es aufgrund der erhöhten Hygienevorschriften nur noch ein Lunchpaket geben. Weiterhin dürfen keine Begleitpersonen oder Kinder zur Blutspende mitkommen!

Für alle Spenden ist in Zukunft eine Online-Terminreservierung nötig! Den Link dazu finden Sie bei der Terminrecherche des Blutspendedienstes: https://www.blutspende.de/blutspendetermine/ oder auf Ihrer Einladung.

Weitere Informationen: https://www.blutspende.de/informationen-zum-coronavirus/

Bitte beachten!

Der Eintritt in das Spendelokal und die Blutspende ist nur mit angelegter Maske möglich. Sie erhalten eine neue Maske am Eingang.

Für alle Spendetermine gilt: Spendewillige, die Kontakt mit einer Person hatten, die positiv auf SARS CoV-2 getestet wurde, dürfen erst 10 Tage nach dem letzten Kontakt wieder Blut spenden.
Dies gilt nicht für Spender, die geboostert, frisch doppelt geimpft bzw. frisch genesen (max. 90 Tage) oder geimpft + genesen (Geimpfte mit einer Durchbruchsinfektion oder Genesene, die eine Impfung erhalten haben) sind.

Blutspende nach einer Coronainfektion:

  • Nach einer symptomatischen Coronainfektion mit Fieber beträgt die Wartezeit bis zur nächsten Spende 28 Tage nach Symptomfreiheit
  • Nach einem leichten SARS-CoV-2 Infektionsverlauf (ohne Fieber) beträgt die Wartezeit 7 Tage ab Symptomfreiheit.
  • Nach einer asymptomatischen Infektion (d.h. ohne Symptome) beträgt die Wartezeit 7 Tage ab positivem Testnachweis.

Hinweis: Spendewillige, die nur noch über Störungen des Geruchs- oder Geschmackssinns berichten können Blut spenden.

Weiterhin gelten unsere Maßnahmen zur Sicherheit.

Für Reiserückkehrer gilt folgendes:

  • Ungeimpfte Reiserückkehrer aus einem Hochrisikogebiet können aufgrund der gesetzlichen Quarantänepflicht frühestens 5 Tage nach Rückkehr mit negativem Testnachweis (Antigen-Test nicht älter als 24h oder PCR-Test nicht älter als 48h) wieder Blut spenden (Pendler sind von dieser Regelung ausgenommen).
  • Reiserückkehrer aus einem Virusvariantengebiet können aufgrund der gesetzlichen Quarantänepflicht frühestens 2 Wochen nach Rückkehr wieder Blut spenden.

Eine Übersicht der Risikogebiete finden Sie auf der Seite des RKI.