Gerätewagen Sanitätsdienst zu Besuch beim JRK Schenklengsfeld

Schenklengsfeld, 23.05.2015

In einer der letzten Gruppenstunden hatten die Kinder und Jugendlichen des JRK Schenklengsfeld die Möglichkeit, den Gerätewagen Sanitätsdienst näher anzuschauen. Auf dem Fahrzeug ist ein aufblasbares Zelt sowie ausreichend Material zum Betreiben eines Behandlungsplatzes verlastet.

Zu Beginn wurde gemeinsam das Zelt aufgestellt. Dies erfolgte ziemlich schnell und ohne große Mühen. Danach wurde das Material auf Herz und Nieren geprüft. Die Kinder und Jugendlichen lernten das Spineboard kennen, ein Hilfsmittel zur Rettung verunfallter Personen, bei denen eine Wirbelsäulenverletzung vermutet wird. Auch die Tragen wurden ausprobiert und geübt, diese auf einem Krankentragenlagerungsbock sicher abzustellen.

Am Ende musste das Zelt wieder abgebaut werden. Dies  gestaltete sich weitaus anstrengender als der Aufbau, da die Luft aus dem Zelt zur Verladung nahezu vollkommen entweichen muss. Hierzu rollten sich die JRK abwechselnd über die eingeschlagene Zeltplane. Nach Aussage des Zugführers hatte das Zelt schon lange nicht mehr ein solch kleines Packmaß erreicht.

Die JRK´ler bedanken sich nochmal ganz herzlich bei den beiden Kameraden, die ihnen den Gerätewagen Sanitätsdienst vorgestellt haben.