Archiv der Kategorie: Therapiehunde

10jähriges Dienstjubiläum der DRK Therapiehündin Mia

Schenklengsfeld, 27.10.2021

Selten können Hunde ein solches Jubiläum begehen. Gemeinsam mit ihrem Frauchen Elvira Reinmüller geht Mia (Bearded Collie) nun schon seit 10 Jahren in Seniorenheime, Kitas, Schulen, Behinderteneinrichtungen und ins Klinikum. Aus diesem Grund wurden die beiden geehrt und Mia erhielt als Dank und Anerkennung ihrer unermüdlichen Mitarbeit Leckis und eine Urkunde.

Unzähligen Menschen haben die beiden Freude und Abwechslung gebracht, sie aktiviert, motiviert und dabei viele tolle Erlebnisse gehabt. Mia ist der zweite Hund, mit welchem Elvira Reinmüller in der Besuchs- und Therapiehundearbeit ehrenamtlich Besuche durchführt. Außerdem ist sie auf Landesverbandsebene als Ausbilderin und Prüferin tätig.

Jahreshauptversammlung 2019 und 2020

Schenklengsfeld, 03.09.2021

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der DRK Ortsvereinigung gab es eine umfangsreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Die Berichte der aktiven Gruppen umfassten die Jahre 2019 und 2020.

Bericht des Vorstandes und der Gruppen 2019/2020

Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Gymnastikgruppe (Leiterin Marlen von Sierakowsky)

Im Jahr 2019 absolvierten 2 Gruppen jeweils 31 Übungsnachmittage. Zusätzlich fanden noch folgende Aktivitäten statt: Karneval in der Alten Schule, Geburtstagsfrühstück und Brunch bei Gehebs, der Besuch des Hessentages mit Teilnahme und Aktion am Platz der Hilfsorganisationen sowie ein Kaffeeklatsch und die Weihnachtsfeier rundeten das Programm ab.

Im Jahr 2020 starteten die zwei Gruppen bis März mit 8 Übungsnachmittagen. Dann erfolgte die Coronapause. Anfang September wagte man unter besonderen Hygienebedingungen einen Neustart, der bereits im Okt. nach 7 Übungsnachmittagen beendet wurde.

Spinnstube (Leiterin Gertraud Oechsle)

2019 war noch ein Jahr im Normalbetrieb mit 23 Spinnstubennnachmittagen. Im Sommer ging es in die Rhön zur Enzianhütte und zum Abschluss in die Heile Schern. Der traditionelle Früchteteppich wurde im Herbst mit gemütlicher Abschlussrunde im Praforst besucht.

2020 startete bis zum ersten Lockdown mit 4 Spinnstubennachmittagen. Zwischendurch lernten wir die Hygienekonzepte und Bedingungen und konnten uns noch vier Mal bis zum erneuten Lockdown treffen.

Die Mitglieder der Spinnstube und Seniorengymnastik erhielten Beschäftigungsbriefe damit sie nicht vereinsamen. Darin befanden sich Geschichten, Rätsel, Turnübungen und was für die Seele (Süsses, Kaffee usw.)

Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung, welche am Freitag, 03.09.2021 Beginn 20:00 Uhr, im Bürgerhaus in Schenklengsfeld stattfindet, sind alle Mitglieder des Ortsvereins herzlich eingeladen.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Bericht der aktiven Gruppen
  5. Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Wahl der Kassenprüfer
  8. Bestätigung des Haushaltsplanes 2020 und 2021
  9. Wahl der Delegierten für die Kreisversammlung 2021
  10. Bestätigung JRK Leiter
  11. Ehrungen
  12. Verschiedenes

Town- und Country-Stiftung unterstützt Besuchs- und Therapiehunde des Ortsvereins

Schenklengsfeld, 02.07.2021

Angela Krell, Botschafterin der Town- und Country Stiftung, übergab einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1000 € an die Therapiehundegruppe des DRK Ortsvereins Schenklengsfeld. Die Teams Elvira Reinmüller mit Mia und Sandra Litzenbauer mit Balou freuten sich über die Unterstützung der Stiftung.

Seit 13 Jahren gehen die Besuchs- und Therapiehundeteams regelmäßig in Pflege- und Behinderteneinrichtungen sowie Kliniken. Vor allem wird durch regelmäßige Besuche in Kitas und Schulen Kindern der artgerechte Umgang mit Hunden vermittelt. Durch Corona kamen diese Besuche vollständig zum Erliegen. Mit entsprechenden Hygienekonzepten können die Teams nun wieder starten.

Die Ausbildung startet auch wieder und so findet am 15. September in Schenklengsfeld ein Eignungstest statt. Die Teams freuen sich auf Verstärkung, besonders aber werden sich die Menschen in den Einrichtungen an den Besuchen erfreuen.

Nie wieder kalte Füße…

Schenklengsfeld, 21.11.2020

Trotz Corona Pandemie bietet der DRK Ortsverein Schenklengsfeld auch in diesem Jahr wieder selbstgestrickte Socken zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit an.

Leider kann das DRK seinen nunmehr 27. Basar bei der Fa. Ley nicht in Präsenz
veranstalten. Damit es jedoch keine kalten Füße gibt, dürfen wir dankenswerter
Weise einen Korb mit selbst gestrickten Socken dort aufstellen.

Wöchentlich werden wir auffüllen, abe nur solange der Vorrat reicht. Die Bezahlung erfolgt an der Kasse bei der Fa. Ley.
Sollten Sie nichts Passendes finden, können Sie uns gerne anrufen, wir
versuchen es möglich zu machen, dass Sie die richtigen Socken bekommen.
Tel.: 06629-1284 (Gudrun Ernst, bitte nach 18 Uhr).

Sie unterstützen mit dem Kauf die ehrenamtliche Arbeit der
DRK Ortsvereinigung Schenklengsfeld.

DRK Ortsverein Schenklengsfeld bekommt Förderbescheid für Digitalisierung

Schenklengsfeld, 07.10.2020

Einen Förderbescheid über 5.764 Euro überreichte Staatssekretär Patrick Burghardt, Hess. Ministerium für Digitale Strategie und Entwicklung der Ersten Vorsitzenden des Ortsvereins, Gudrun Ernst, im Rahmen einer Feierstunde in der DRK-Unterkunft.

Mithilfe des Fördergeldes sollen Endgeräte angeschafft werden, um die Arbeit der Leitungs- und Führungskräfte zu erleichtern sowie die Ausbildung der Mitglieder weiter voranzutreiben.

Foto: Gerhard Manns

Neben weiteren Mitgliedern des Ortsvereins waren auch der Erste Beigeordnete der Gemeinde Schenklengsfeld, Gunter Rexroth sowie der Geschäftsführer des DRK Kreisverbandes Hersfeld, Frank Leyendecker anwesend.

Durch das Förderprogramm „Ehrenamt digitalisiert“ des Landes Hessen, für welches sich der Ortsverein beworben hatte, will das Land Hessen Digitalisierungsvorhaben unterstützen und fördern, um ehrenamtliche Organisationen im digitalen Strukturwandel, bei der veränderten Mitgliedergewinnung und -ansprache sowie der Optimierung eigener Prozesse zu fördern.

Einen ausführlichen Beitrag gibt es bei Osthessen-News.

Information

Der Kurs „Erste Hilfe am Hund“ am 30.10.2019 muss leider ausfallen. Ein neuer Termin wird hier auf der Homepage bekanntgegeben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

DRK OV Schenklengsfeld

Hessentagspaar besucht Therapiehunde auf dem Platz der Hilfsorganisationen

Bad Hersfeld, 08.06.2019

Ayla, Mia, Teyla, Abbie und Buddy hatten Besuch vom Hessentagspaar Katharina und Dennis. Am Sonntag stellten die Therapiehundeteams aus dem KV Hersfeld und Rotenburg ihre Arbeit den Besuchern vor. Unterstützung bekamen die Teams von Teyla, die mit dem Quad aus dem Dillkreis einreiste und durch alle Sperrzonen fahren durfte. Große und kleine Besucher hatten viel Spaß mit den Hunden, die Vierbeiner bekamen jede Menge Streicheleinheiten und auch das ein oder andere Leckerchen als Dank fürs Da sein. Auch durften die Kinder Erste Hilfe beim Hund leisten und einen Verband anlegen üben.

Jeder Hund zeigte sein Können von Tricks. Infos über die Therapiehundearbeit mit ihren vielfältigen Tätigkeitsbereichen wie Krankenhaus, Pflegeheim, Kita, Schule usw. gab es in netten Gesprächen mit den Hundeführern.

Im kommenden Jahr findet wieder ein Therapiehundekurs in Schenklengsfeld statt. Infos hierüber beim DRK Landesverband Hessen oder auf der Seite Ausbildung zum Therapiehundeteam.