Blutspende

SCHENKE LEBEN, SPENDE BLUT.

Täglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt. Die sechs DRK-Blutspendedienste in Deutschland sorgen für eine sichere und gesicherte Versorgung mit Blut sowie Blutpräparaten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und damit Verantwortung. Ihnen gilt unser ganz besonderer Dank – Tag für Tag.

Wissenswertes über die Blutspende in Schenklengsfeld

Unsere Statistik über das Spendenaufkommen reicht bis in das Jahr 1961 zurück. Hier sind einige Auszüge daraus (Stand 18.10.2019):

Spenden insgesamt seit dem 25. April 1961: 24003 Spenden
Die spendenreichsten Jahre:2001 (685 Spenden)
2002 (679)
1995 (677)
1998 (654)
Die spendenreichsten Termine:28.10.1996 (218 Spender)
12.01.1982 (209)
23.01.1995 (202)
Die meisten Erstspender:20.01.2009 (21 Erstspender)
28.10.1996 (19)
06.01.1987 (18)

Ablauf einer Blutspende

Wenn Ihnen das Verfahren der Blutspende noch unbekannt ist, hoffen wir, mit unserer Bildergalerie einen ersten Überblick zu geben und würden uns freuen, Sie bei einem unserer Blutspendetermine begrüßen zu dürfen!

Termine

Auf folgender Seite finden Sie die aktuellen Termine zur Blutspende in Schenklengsfeld: Termine Blutspende

Blutspendedienst

Auf den Seiten des Deutschen Roten Kreuzes erhalten Sie ebenfalls viele Informationen rund um die Blutspende: DRK-Blutspendedienst

Sie möchten Ihre Adresse im Verteiler des DRK-Blutspendedienstes ändern?                             Hier geht es zur Adressänderung.

Digitaler Spenderservice

Der digitale Spenderservice bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Spendentermine immer im Blick zu haben und die Anzahl der Spenden zu überwachen. Registrieren können Sie sich auf der Internetseite des Spenderservices und die Angebote dann im Browser oder per App nutzen.

Quelle: DRK-Blutspendedienst

Ein Gedanke zu „Blutspende

  1. Pingback: Einladung zur Blutspende am 27.10. | Deutsches Rotes Kreuz - Ortsverein Schenklengsfeld

Kommentare sind geschlossen.