Informationen zur Blutspende am 14.01.2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie findet der Blutspendetermin in Schenklengsfeld am 14.01.2021 unter veränderten Bedingungen statt. Vor der Anmeldung findet eine Temperaturmessung statt, Spender mit erhöhter Temperatur oder allgemeinen Krankheitssymptomen können somit nicht spenden.

Ebenfalls dürfen aufgrund der Hygienevorschriften keine Begleitpersonen oder Kinder zur Blutspende mitgenommen werden und statt eines Imbisses wird ein Lunchpaket gereicht.

Damit die allgemein vorgeschriebenen Mindestabstände auch bei der Blutspende eingehalten werden können, werden die Entnahmebetten in einem ausreichend großen Abstand gestellt. Für den Termin ist eine Online-Terminreservierung nötig, damit es zu keinen großen Warteschlangen kommt.

Blutspende ist auch während der Ausgangsbeschränkungen gestattet, sicher und notwendig.
Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen bitten wir Sie einen Ausdruck Ihrer Terminbestätigungsmail, Ihre Einladung oder Ihren Blutspendeausweis mit sich zu führen.

Unter folgendem Link finden Sie die Terminreservierung für Schenklengsfeld: https://terminreservierung.blutspende.de/oeffentliche-spendeorte/Schenklengsfeld-Buergerhaus

Weitere Informationen finden Sie beim Blutspendedienst Hessen-Baden-Württemberg