Schlagwort-Archive: Bereitschaft

Einsatzlage mal anders…

Schenklengsfeld, 23.05.2020

Auch der vergangene Bereitschaftsabend der OV Schenklengsfeld wurde virtuell per Videokonferenz gestaltet, dieses Mal mit dem Thema „Sanitätszug und Behandlungsplatz“. Der stellvertretende Kreisbereitschaftsleiter Carsten Schöse erklärte den  Kameradinnen und Kameraden den Aufbau von einem Sanitätszug und Behandlungsplatz sowie den beispielhaften Ablauf einer MANV-Lage in kreativer Weise anhand von Playmobilfiguren- und fahrzeugen.

Bereitschaftsabend mal anders

Schenklengsfeld, 17.04.2020

Covid-19 verlangt von der Gesellschaft, viele neue Wege zu gehen und sich auch auf neue Dinge einzulassen, von denen man vorher nicht gedacht hätte, dass sie möglich sein könnten.

So fand heute der erste Bereitschaftsabend der Ortsvereinigung Schenklengsfeld zum Thema „Wunden und Wundversorgung“ im Rahmen einer Videokonferenz statt. Auf das Experiment haben sich an diesem Abend 15 Angehörige der Bereitschaft eingelassen.

Da sich die Technik die meiste Zeit beherrschen ließ, besteht die Übereinkunft, dies auch am nächsten Bereitschaftsabend fortzuführen.

Dieser findet für jeden Teilnehmer von zu Hause aus, am Freitag, den 24. April 2020 um 20:00 Uhr, statt.

Übungsabend „Spineboard“

Schenklengsfeld, 10.03.2020

Am vergangenen Freitag übten die Mitglieder der Bereitschaft im Rahmen ihres Bereitschaftsabendes den richtigen Umgang mit dem Spineboard.

Unterstützt wurden sie hierbei von San-Ausbilder Carsten Schöse, der nach einem kurzen theoretischen Input die richtige Lagerung und Sicherung eines Verletzten auf dem Spineboard zeigte sowie auf die notwendigen medizinischen Maßnahmen einging.

Neues Jahr im DRK

Schenklengsfeld, 09.01.2020

Am vergangenen Donnerstag trafen sich die Bereitschaftsmitglieder des DRK Schenklengsfeld zum ersten Mal im Jahr 2020. Bei einem Glas Sekt wurde angestoßen und der Plan sowie die Termine des neuen Jahres besprochen. Auch in 2020 stehen somit wieder zahlreiche Übungsabende und Sanitätsdienste auf dem Programm.

Wer Interesse an der Arbeit der Bereitschaft hat, kann uns selbstverständlich an jedem der Dienstabende besuchen. Die Termine gibt es auf der Terminseite der Bereitschaft.

Landwirt verliert Hand in Strohpresse ….

Wüstfeld, August 2018

So lautete der Funkspruch, der die Feuerwehrmänner und –frauen beim Orientierungsmarsch ereilte. „Zum Glück nur eine Übung“, das war vielen im Gesicht abzulesen.

Doch dies änderte nichts an ihrem Vorgehen. Sie wendeten sich konzentriert dem Verletzten zu, versorgten diesen sowie seine abgetrennte Hand und betreuten ihn bis zur Übergabe an den Rettungsdienst. Erschwert wurde die Arbeit durch einen herbeigeeilten Angehörigen, der auf Grund des Anblicks einen Schock erlitt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Feuerwehrmänner und –frauen, die sich, wie auch bereits in den vergangenen Jahren, auf die Station des DRK eingelassen haben.

Erste Hilfe für die Linde

Schenklengsfeld, August 2018

Nach einem sehr trockenen und heißen Sommer ist die älteste Linde Deutschlands in der Mitte von Schenklengsfeld besonders durstig. Dem nahegelegenen Bach durfte zur Bewässerung der Linde kein Wasser mehr entnommen werden.

Somit wurde ein Aufruf gestartet, die Linde mit mitgebrachtem Wasser zu bewässern. Dem Ruf folgten auch Mitglieder der Bereitschaft und ließen es sich nicht nehmen, mit sechs 10-Liter Eimern so Erste Hilfe am Baum zu leisten.

Bereitschaftsabend zum Thema Orientierung im Gelände

Schenklengsfeld, August 2018

Nachdem im vergangen Herbst die theoretischen Grundlagen für den Umgang mit Karte, Kompass und Koordinaten geübt wurde, wurde das Erworbene nun an einem Sommerabend in die Praxis umgesetzt.

Dazu erarbeitete unser Kamerad Ewald Schwalb eine Orientierungsfahrt. Es galt in der Gemeinde unterschiedliche Orte anzufahren und an diesen die unterschiedlichsten Aufgaben aus dem Bereich der Orientierung zu bewältigen. So mussten Koordinaten bestimmt, aber auch Marschkompasszahlen angewandt werden, um am Ziel anzukommen.

Alle haben die Orientierung behalten und sich zum Abschluss nochmals in der Alten Schule getroffen.

Vielen Dank an Ewald Schwalb, der zur Erarbeitung der Orientierungsfahrt unzählige Stunden aufgewandt hat.

Einen neuen Anstrich für die Alte Schule …

Schenklengsfeld, Juli 2018

… das hatte sich die junge Bereitschaft vorgenommen.

Nach mehrmonatiger Planung wurde das Ganze im Juli dann in die Tat umgesetzt.

Da der Sommer 2018 sehr heiß war, wurde spontan die Nacht zum Tag gemacht und viele Aktionen fanden in der Zeit zwischen 19:00 und 24:00 Uhr statt. So war es auch möglich, dass die jungen Leute bei ihrem Vorhaben von ihrem Kameraden, dem Malermeister Alexander Ries mit Rat und Tat unterstützt werden konnten.

Aber auch an Samstagen und Sonntagen wurde nicht pausiert. So konnte die Alte Schule nach 436 Stunden Arbeit in neuem Glanz erstrahlen.

Es wurde Tapete entfernt, neu tapeziert, gestrichen, gespachtelt, geschliffen, gehämmert, gesägt und geputzt.

Bei allem kam aber auch der Spaß nicht zu kurz.

Unterstützung am Hessentag in Korbach

Korbach, Mai 2018

Am Samstag, den 26. Mai 2018 machten sich 8 Kameraden und Kameradinnen auf den Weg zum Hessentag nach Korbach.

Dort unterstützten sie die Veranstaltung im Rahmen eines Sanitätsdienstes. Sie besetzten gemeinsam mit einem ortsansässigen Team des Rettungsdienstes eine Unfallhilfsstelle auf dem Hessentag und betreuten den zugewiesenen Abschnitt mit Hilfe von Fußstreifen.

Ohne größere Zwischenfälle konnte der Dienst in der Nacht um 1:00 Uhr beendet werden. Nach einer kleinen Stärkung machte sich das Team aus Schenklengsfeld um 2:00 Uhr auf den Heimweg und konnte in den frühen Morgenstunden zu Hause in die eigenen Betten fallen.