Archiv der Kategorie: Aktuelles

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung, welche am Freitag, 03.09.2021 Beginn 20:00 Uhr, im Bürgerhaus in Schenklengsfeld stattfindet, sind alle Mitglieder des Ortsvereins herzlich eingeladen.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Bericht der aktiven Gruppen
  5. Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Wahl der Kassenprüfer
  8. Bestätigung des Haushaltsplanes 2020 und 2021
  9. Wahl der Delegierten für die Kreisversammlung 2021
  10. Bestätigung JRK Leiter
  11. Ehrungen
  12. Verschiedenes

Information des DRK zu Spenden für die Hochwassergebiete

Bildquelle: DRK-Generalsekretariat

Info zu Sach-/Geld-Spenden für Hochwasser-Opfer

Die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat viele Menschen in große Verzweiflung gestürzt. Mehrere tausend Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler sind im Einsatz. Die spontane Spendenbereitschaft aus der Bevölkerung ist hoch und uns erreichen viele Anfragen – vielen Dank dafür!
Das DRK Hessen bittet allerdings um Verständnis dafür, dass derzeit keine (privaten) Sachspenden abgewickelt werden können.

Für die Grundversorgung von Betroffenen und Einsatzkräften ist bereits gesorgt und sämtliche Logistik des DRK ist gerade anderweitig im (Rettungs-)Einsatz.

Es gibt eine Spendeninitiative des DRK-Bundesverbandes unter dem folgenden Link:

https://www.drk.de/hochwasser

Wenn konkrete Bedarfe an Sachspenden entstehen, erhalten wir Informationen aus den betroffenen Gliederungen und wenden uns dann kurzfristig an die Öffentlichkeit.

Town- und Country-Stiftung unterstützt Besuchs- und Therapiehunde des Ortsvereins

Schenklengsfeld, 02.07.2021

Angela Krell, Botschafterin der Town- und Country Stiftung, übergab einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1000 € an die Therapiehundegruppe des DRK Ortsvereins Schenklengsfeld. Die Teams Elvira Reinmüller mit Mia und Sandra Litzenbauer mit Balou freuten sich über die Unterstützung der Stiftung.

Seit 13 Jahren gehen die Besuchs- und Therapiehundeteams regelmäßig in Pflege- und Behinderteneinrichtungen sowie Kliniken. Vor allem wird durch regelmäßige Besuche in Kitas und Schulen Kindern der artgerechte Umgang mit Hunden vermittelt. Durch Corona kamen diese Besuche vollständig zum Erliegen. Mit entsprechenden Hygienekonzepten können die Teams nun wieder starten.

Die Ausbildung startet auch wieder und so findet am 15. September in Schenklengsfeld ein Eignungstest statt. Die Teams freuen sich auf Verstärkung, besonders aber werden sich die Menschen in den Einrichtungen an den Besuchen erfreuen.

DRK Schenklengsfeld startet wieder mit Gymnastikgruppe

Schenklengsfeld, 13.07.2021

Wer rastet, der rostet.

In der Hoffnung, dass alle nicht eingerostet sind, startet nach fast 9 Monaten Pause die DRK Seniorengymnastikgruppe wieder.
Beginn ist der 21.07.2021 um 15 Uhr im Bürgerhaus Schenklengsfeld.

Wir bitten um Beachtung der Hygieneregeln und dem Nachweis einer Impfung, Genesung oder eines Negativtests. Selbsttest stehen ebenfalls zur Verfügung.

Bereitschaftsabende wieder in Präsenz

Schenklengsfeld, 02.07.2021

Erstmals seit Oktober 2020 konnte sich die Bereitschaft der DRK Ortsvereinigung Schenklengsfeld wieder in Präsenz treffen. Abgesichert durch ein Hygienekonzept und Corona-Tests wird so in nächster Zeit die Ausbildung wieder möglich sein.

Am vergangenen Freitag stand neben der Vorstellung des Hygienekonzeptes, der Inventur des Krankentransportwagens sowie der Ausgabe von neuer Einsatzbekleidung auch der persönliche Austausch auf dem Programm.

JRK-Gruppenstunden beginnen wieder

Schenklengsfeld, 03.07.2021

Auch die Gruppenstunden des Jugendrotkreuzes können, durch ein Hygienekonzept abgesichert, nach den neuesten Bestimmungen wieder beginnen.

Am vergangenen Samstag wurde den JRK-Kindern nach fast eineinhalb Jahren Pause gezeigt, welche Möglichkeiten das DRK in Schenklengsfeld noch bietet. Zum Abschluss wurde ein Teamspiel gespielt.

Des Weiteren wurden neue Zeiten für die Gruppenstunden festgelegt; diese finden jetzt 14-tägig samstags von 10:30 bis 11:30 Uhr statt.

Informationen zur Blutspende am 06.07.2021

Blutspende weiterhin und kontinuierlich benötigt

Eine ausreichende Blutversorgung ist für viele Patienten lebenswichtig. Da Blut nur begrenzt haltbar ist, werden Blutspenden kontinuierlich benötigt. Daher ruft der DRK-Blutspendedienst auf, jetzt Blut zu spenden. Die Blutspende ist weiterhin notwendig, erlaubt und sicher.

Gerade vor dem Hintergrund weiterer Lockerungen der Pandemie-Maßnahmen sowie den anstehenden Sommerferien geht die Zahl der verfügbaren Blutspenden bereits jetzt spürbar zurück. Patienten sind dringend auf Blutspenden angewiesen. Für die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen bittet Sie das DRK jetzt um Ihre Blutspende:

Dienstag, dem 06.07.2021
von 15:30 Uhr bis 19:45 Uhr
Bürgerhaus, Eisenacher Str. 35
36277 Schenklengsfeld

Hier geht es zur Terminreservierung:
https://terminreservierung.blutspende.de/m/Schenklengsfeld-Buergerhaus

Das DRK führt die Blutspende unter Kontrolle von und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards durch. Das Infektionsrisiko liegt daher weit unter dem „sonstiger“ Alltagssituationen! Um in den genutzten Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, findet die Blutspende ausschließlich mit vorheriger Online-Terminreservierung statt.

Das DRK bittet nur zur Blutspende zu kommen, wenn sie sich gesund und fit fühlen. Spendewillige mit Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Heiserkeit, erhöhte Körpertemperatur), sowie Menschen die Kontakt zu einem Coronavirus-Verdachtsfall hatten oder sich in den letzten zwei Wochen im Ausland aufgehalten haben, werden nicht zur Blutspende zugelassen. Sie müssen bis zur nächsten Blutspende 14 Tage pausieren.

Nach einer Impfung mit den in Deutschland zugelassenen SARS-CoV-2-Impfstoffen ist keine Spenderrückstellung erforderlich. Bei Wohlbefinden können Spenderinnen und Spender am Folgetag der Impfung Blut spenden. Weitere Informationen und die Terminreservierung finden sie unter www.blutspende.de/corona

Informationen rund um die Blutspende bietet der DRK-Blutspendedienst auch über die kostenfreie Service-Hotline 0800-11 949 11.

Diejenigen unterstützen, die uns schützen…

Schenklengsfeld, 04.02.2021

…unter diesem Motto spendete die Bürgerliste Schenklengsfeld 150 € an das Jugendrotkreuz der Ortsvereinigung Schenklengsfeld.

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften konnten die Vorsitzende Gudrun Ernst sowie die beiden Gruppenleiter Jonas Blankenbach und Nadine Fischer-Ries den Scheck dankend entgegennehmen.

Die Jugendarbeit nimmt einen wichtigen Stellenwert bei der Nachwuchsförderung ein und bereitet spielerisch auf die späteren Aktivitäten der Bereitschaft vor.

Nur durch die Gewinnung weiterer aktiver Mitglieder gelingt es der DRK Ortsvereinigung ihr Angebotsspektrum in vollem Umfang aufrechterhalten zu können.