Schlagwort-Archive: Jubiläum

Blutspende in Schenklengsfeld

Schenklengsfeld, 08.07.2020

Zum Sommertermin in Schenklengsfeld konnte das Blutspendeteam aus Kassel 130 Spenderinnen und Spender, darunter 12 Erstspender, begrüßen. 

Anlässlich seiner 100. Spende wurde Wolfgang Klee aus Schenklengsfeld von der DRK Ortsvereinigung  ein Präsentkorb überreicht.

Seine 60. Spende absolvierte Reiner Hilmes. Auch ihm wurde mit einem kleinen Geschenk gedankt. Schon zum 50igsten Mal kam Dirk Bock aus Oberlengsfeld zu einer Blutspende vorbei und erhielt ebenfalls ein kleines Dankeschön der OV. Heinrich Möller konnte  für die 25. Spende und Anna Jäger für die 10. Spende eine kleine Anerkennung entgegennehmen.

Gemeinsam 200 Mal Blut gespendet

Schenklengsfeld, 27.06.2019

106 Blutspenderinnen und -spender, darunter 4 Erstspender, kamen trotz der sehr hohen Temperaturen zum Blutspendetermin in Schenklengsfeld im Bürgerhaus vorbei.

Es konnten auch dieses Mal wieder zahlreiche Ehrungen vorgenommen werden. So spendete Ruth Klee aus Wippershain zum 125. Mal und Gabriele Rüger aus Wehrshausen zum 75. Mal Blut. Beiden konnte der Werbereferent des Blutspendedienstes Udo Sauer die entsprechenden Ehrennadeln sowie ein Geschenk überreichen. Die DRK Ortsvereinigung schloss sich den Gratulationen an und überreichte Drachentaler. Danken konnte die OV auch Gabriele Küchenmeister aus Friedewald für 60 Spenden. Für seine 50. Spende erhielt Christoph Lipphardt aus Sorga die Ehrennadel und ein kleines Geschenk.   Geehrt wurden ebenfalls Heinrich Both aus Schenklengsfeld für die 40. Spende und Jutta Reinhardt für 10 Spenden.

Die nächste Blutspende findet am 22. Oktober 2019 statt.

auf dem Bild von links nach rechts: Ruth Klee aus Wippershain, Werbereferent Udo Sauer, Gabriele Rüger aus Wehrshausen

10+30+35= 75 Jahre Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Schenklengsfeld, den 24.04.2018

Drei Gruppen der Ortsvereinigung feierten gemeinsam 75 Jahre Wohlfahrts- und Sozialarbeit im Roten Kreuz Schenklengsfeld.

Zu einer Feierstunde der 3 Gruppen: Therapiehunde, Gymnastik und Spinnstube hatte die Ortsvereinigung die Aktiven und Gäste eingeladen.

Besonders freute sich die Vorsitzende des Ortsvereins Gudrun Ernst, dass die DRK Vizepräsidentin Donata Freifrau von Schenck zu Schweinsberg die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen hatte. Weitere Gäste waren unter anderem auch der zukünftige Bürgermeister Carl Christoph Möller sowie als Vertreter des Kreisverbandes stellvertretender Vorsitzender Tobias Deiss und der Kreisgeschäftsführer Frank Leyendecker.

Umrahmt wurde die Veranstaltung von Liedvorträgen, der Jahreszeit entsprechend, des Gemischten Chors Konrode, der dem Verein dadurch seine Wertschätzung entgegen brachte unter Leitung von Petra Fischer. Weiterlesen